Meine Gesundheit

29.09.2010

Oh Mann! Heute hatte ich eine Zahn-OP und da wurden mir 8 Zähne gezogen. Das schlimmste war aber die Rassur meines Pelzes. So eine Frechheit! Mir in Narkose einfach mein Fell abzuscheren! Mir war hinterher mächtig kalt und ich fühlte mich so nackt! Na, wenigstens konnte ich es mir im Bett unter der Decke gemütlich machen!

09.12.2008

Heute war ich bei der TÄ zum Impfen. War ganz brav, habe niemanden gebissen nur ein wenig geknurrt und gefaucht. Als wir Zuhause waren, habe ich natürlich bei meinem Pflegefrauchen meine Streichelheiten als Belohnung eingefordert. Sie hat mich ausgiebig gestreichelt für mein braves Benehmen.

02.10.2008

Meine TÄ war mit mir zufrieden. Ich bin nicht mehr heisser und überhaupt fühle ich mich viel wohler in meinem Pelz. Das L-Lysin muss ich noch ein bißchen nehmen, aber das ist nicht schlimm. Die Medizin schmeckt nur nicht besonders, da sind mir meine Käserollis lieber.

25.09.2008

Stellt Euch vor, ich musste heute wegen einer Erkältung zur Tierärztin. Nach der Untersuchung bekam ich, obwohl ich mächtig am Knurren war mit meiner heiseren Stimme, eine Spritze verpasst. Tabletten muss ich auch 2x täglich nehmen und unters Futter bekomme ich noch L-Lysin gemischt. Nächste Woche muss ich nochmals zur Tierärztin und da werde ich nochmal untersucht, um zu sehen ob es besser geworden ist.
Ich kann Euch sagen, so schnell schlafe ich nicht mehr am offenen Fenster.

03.04.2008

Ich war heute zur Kontrolle bei meiner Tierärztin. Es verheilt alles und sieht gut aus. In ca. 3 Wochen wird noch mal kontrolliert um zu sehen, ob alles O.K. ist und sich auch keine Entzündung mehr gebildet hat. Meine Blutwerte waren auch alle in Ordnung und auch die Untersuchung der Gewebeprobe ergab, dass es kein Tumor ist. Es kam vom Zahn, deshalb wird nochmals kontrolliert.
Ich bin heilfroh, dass es nichts schlimmes war. Es freut mich allerdings noch mehr, dass ich nun meine Zahnschmerzen los bin und ich meine Leckerchen wieder ohne Probleme beissen kann. Zum Glück sehe ich nichts und kann somit auch nicht meine TA-Rechnung lesen, das macht Petra nach einem guten Frühstück!

28.03.2008

Heute wurde mir ein Zahn gezogen und noch 2 Teile, die irgendwie nach einer missgebildeten Wurzel aussahen. Der Zahnstein wurde auch entfernt und eine kleine Geschwulst, die bei dem gezogenen Zahn war. Blut wurde mir auch gleich abgenommen, zwecks Kontrolle. Und stellt euch vor, man hat mir doch glatt in Narkose auch noch die Fellknoten von meinem Fellpopo entfernt und ordentlich durchgekämmt. Mein Pflegefrauchen hat mich in ein seperates Zimmer getan, damit ich in Ruhe meinen Narkoserausch ausschlafen konnte. Und sie tröstete mich und meinte zu mir: "Jetzt bist du deine Zahnschmerzen los und kannst bald wieder deine Leckerchen essen. Und schick siehst du aus, so frisch gestylt."

14.02.2008

Das Untersuchungsergebnis vom Labor ist da und die haben nichts gefunden. Die Tabletten muss ich noch bis zum Wochenende nehmen und die Paste bekomme ich so 2 bis 3mal die Woche zur Vorbeugung. Ich hoffe mal, dass ich nicht wieder so schnell Probleme bekomme.


11.02.2008

So ein Mist aber auch! Ich habe schon wieder Durchfall und Frauchen hat die Kotprobe zur Tierärztin gebracht. Die wurde auch ins Labor zur Untersuchung geschickt und die Tabletten darf ich wieder nehmen und auch die Catlax-Paste. Die mir sogar schmeckt.

25.01.08

Oh Schreck! Ich habe schon wieder Durchfall mit Blut. Also hat Frauchen eine Kotprobe zur Tierärztin gebracht. Das Ergebnis kam am Nachmittag. Es sind wieder Bakterien drin und eine Menge Haare. Nun muss ich schon wieder diese ekelhaft schmeckenden Tabletten nehmen und die auch noch 10 Tage lang. Eine Paste, wegen der Haare, wird’s wohl auch noch geben. Na, da habe ich zum Montag Schonfrist. Da geht dann einer meiner Kumpels zum Impfen und dann gibt’s mit Sicherheit auch was gegen die Haare im Kot.

21.01.2008

Ein Anruf heute bei der Tierärztin hat gute Nachrichten gebracht. Ich brauche nun diese recht übel schmeckenden Medikamente nicht mehr nehmen. Ich bin vielleicht erleichtert und froh!

17.01.08

Endlich! Es geht mir wieder besser und mein Kot ist auch fester geworden. Bis zum Sonntag muss ich die Medikamente noch nehmen und am Montag entscheidet dann die TÄ, ob ich die Medizin noch etwas nehmen muss oder nicht.

15.01.08

Heute hat mein Pflegefrauchen bei der TÄ angerufen, da es mit meinem Kot nicht besser geworden ist. Sie musste ein Rezept abholen und dann auch in die Apotheke gehen um die anderen Tabletten zu holen. So muss ich jetzt 2 mal täglich ½ Tablette davon nehmen. Die schmecken vielleicht scheußlich, obwohl die in ein wenig Leberwurst gepackt waren. Und dieses Pulver muss ich auch noch weiter nehmen. Ich will mal hoffen, dass es nun besser wird!

11.01.2008

Heute morgen hat meine Pflegemama einen ziemlichen Schreck bekommen. Sie hat gesehen, dass ich einen breiigen Kot mit Blut habe. Sie hat Kotprobe eingepackt und ist zur Tierärztin gefahren. Das Resultat: Ich habe Bakterien im Kot, die da nicht hingehören. So muss ich jetzt erstmal für ein paar Tage Clarasetin 50mg 2mal täglich 2 Tabletten nehmen. Und noch so ein Pulver Namens Stullmisan, das wird mir unter dem pürierten Hühnchenfleisch gemischt. Na, das ist vielleicht eine Frechheit. Das Fleisch ist ja O.K., aber das Pulver darin muss nun wirklich nicht sein.


 
nach oben